Fotoworkshop "Street-Photography"

Behind the scene:
London | Mercato Metropolitano

Ein kurzer Besuch eines Street-Food Markets. Indoor! Available Light!  Nur leicht abglebendet ist die Aufnahme kein Problem für aktuelle Kamerasensoren.
  • Street-Photography-Workshop 2.0! Ab Sommer mit komplett aktualisiertem Programm
  • Kursinhalt: Straßenfotografie! Das Leben und die Spuren des Lebens in der Stadt
  • Startet im Sommer. (siehe Events)
  • Dauer: ca. 7h
  • Stuttgart. Die Straße und ihre Cafés sind unser Seminarraum
  • 2 - 4 Teilnehmer
  • Zielgruppe: Anfänger und Interessierte
  • 109,-
    • Vorbesprechung
    • Schriftliches Begleitmaterial
    • Was ist Street? Anregungen anderer Künstler
    • Was ist erlaubt, wie gehe ich damit um, die eigene Ethik
    • Tipps und Tricks für’s Selbermachen
    • Unterstützte, selbständige Umsetzung von Aufgaben
    • Bildbesprechung
 

Street ist nicht Architektur. Street ist auch nicht Porträt.

Die Street-Photography befasst sich mit dem Leben oder den Spuren des Lebens in der Stadt. Sie will beobachten, will sehen und zeigen. Sie will dokumentieren und auf Dinge aufmerksam machen. Auf das ungesehene Außergewöhnliche ebenso wie auf das unbemerkte Alltägliche.

Street-Photography im Spannungsfeld zwischen Neugierde und Voyeurismus, Kunst und Gesetz. Mitten unter Fremden. Beobachtend und beobachtet.

Workshop

Dies ist DER Street Fotokurs. Klein in der Gruppe, groß in der Wirkung. Selten aber nicht seltsam. Während sich die Anderen vor den Menschen verstecken und Entschuldigung vorbereiten, bist du hier nicht nur dabei, sondern mitten drin.

Dies ist weder ein Praxiskurs noch ein Theorieseminar.

Du

lernst in diesem Workshop durch unterstütztes Selbermachen.