Outdoor-Shootings sind etwas Besonderes. Shootings im Wald zaubern eine Stimmung, die im Studio nicht erreichbar ist. Andererseits sind sie nicht immer so einsam, wie es auf den fertigen Aufnahmen wirkt, und verlangen dem Modell zumeist eine hohe Konzentration ab.

Sensual Shooting in Bad Urach

An einem der letzten warmen Tage im Herbst haben wir uns zum Bach in der Nähe Urachs begeben. Hier gab es am späten Nachmittag wundervolles Licht und sehr stimmungsvolle Aufnahmen.

Mein Dank an die wunderbare Julka!

Die passende Outdoor-Location ist vielleicht nicht direkt vor der Haustür. Sollen mehrere Shooting-Ideen umgesetzt werden, ist es vorteilhaft, wenn der Ort alternative Aufnahmen ermöglicht. Anderenfalls heißt es, unterschiedliche Ziele anfahren und damit viel Fahrzeit investieren. Alles an einem Ort bedeutet aber auch, dass sich das Model am Set umziehen muss. So etwas gehört zuvor abgesprochen. Ein guter Aufnahmeort sollte einfach erreichbar sein. Der Fotograf muss seine Ausrüstung dahin bringen, das Model die Garderobe. Ist die Location schwieriger zu erlaufen, muss einerseits das Equipment durchdacht werden, vielleicht müssen gar nicht alle Objektive mit, und andererseits der Fußweg mit dem Model, auch im Hinblick auf geeignet Schuhe, besprochen sein.

Die Auswahl des Aufnahmeorts ist nicht nur eine geografische Frage. Am Set muss alles stimmen. Die geplante Stimmungslage der Aufnahmen muss zur Kulisse passen, die Farben der Kleidung und des Umfelds sollten harmonisch zueinander passen, das Licht muss passen. Mit geeigneten Apps (das Web ist voll davon, ich möchte keine empfehlen) kann leicht der Sonnenstand und damit die optimale Uhrzeit gewählt werden. Und gerade hier entstehen oftmals Probleme. Ich erwarte von einem Model, dass es sich auf die Aufnahme konzentrieren kann und nicht leicht ablenken lässt. Gleichwohl ist eine entsprechend intime und somit wenig von Schaulustigen frequentierte Umgebung angemessen. Einsame Orte findet man häufig zu den Uhrzeiten, an denen das Licht nicht optimal ist. Hier ist dann entsprechend gekonnt mit der Lichtsituation umzugehen. Hoher Publikumsverkehr oder sehr einsame Ort sind nicht jedermanns Sache. Auch hier rate ich zu einer Abklärung im Vorfeld.

In unserem Fall hat alles gepasst. Und ganz nebenbei. Die Location ist 5min mit dem Auto entfernt und weitere 10min zu Fuß.

Liebe Grüße

Jürgen