Into the Woods
Ein Outdoor-Portrait-Shooting mit unserer „Waldfee“ Tabea

Bereits zum zweiten Mal treffen wir uns zu einem Photo-Shooting. Zu dritt unterwegs – die unerschrockene Tabea vor der Kamera, meine liebe Frau hinter dem Reflektor und ich hinter der Kamera, gehen wir dieses Mal in den Wald.

Es sollte eine stimmungsgeladene und szenische Fotoserie werden. Tabea ist die Waldfee eines scheuen und zurückgezogenen Volks im tiefen Wald.

Behind the scene

Die Aufnahmen sollen die Geschichte emotional transportieren. Dazu wird mit einem Colour-Grading gearbeitet, welches die Grün- und Gelbtöne ins bläuliche verschiebt. Die Hautfarbe wurde ebenfalls in orange verschoben, um einen stimmigen Kontrast zu schaffen. Als Aufnahmezeitpunkt würde bewusst der frühe Abend mit tiefstehender Sonne gewählt. Alle Aufnahmen sind mit natürlichem Licht entstanden. Und für Techniker: Alle Aufnahmen sind mit 35mm oder 56mm Brennweite an Crop 1.5 entstanden.

Es wieder sehr viel Spaß gemacht und wunderbare Resultate erzielt. Vielen Dank an die wundervolle Tabea, die unerschrocken im Gebüsch stand und sich den Mücken zum Opfer gemacht hat. Und vielen Dank an meine liebe Frau für ihre Assistenz. Ich freue mich schon jetzt auf das nächste Shooting (ja, Ideen gibt es noch einige).

Viele Grüße

Jürgen

Bildergallerie