Photowalk am 26.10.2019

Passagen, Über-/Unterführungen und Brücken

Ende Oktober werden wir von bestem spätsommerlichem Wetter verwöhnt. Regen ist zwar gut für die Fotos, der Fotograf freut sich aber über das angenehme Klima. Mit großer Gruppe unterwegs bewegen wir uns vom Schlossplatz aus an der Staatsgalerie vorbei, durch den Schlossgarten bis zu Bahnhof. Hier gibt es diverse Unterführungen, Brücken und dergleichen.

Passagen und andere seitlich begrenzte Wege verleihen dem Motiv Tiefe. Der sich dreidimensional ausdehnende Raum wird durch hindurcheilende Personen belebt, welche wiederum durch die Enge und Richtung der Durchführung eine besondere Dynamik erfahren.

Wie oftmals bin ich selber mit meinen Fotos spät dran. Ich habe das ganz oben auf meine große Liste der guten Vorsätze 2020 notiert.

Ich freue mich auf den nächsten Fotowalk.

Liebe Grüße Jürgen