Portrait-Shooting

Ein weiteres Portrait-Shooting mit meiner wundervollen Kollegin

Und dieses Mal in meinen Homestudio. Ein erstes Shooting, früher im Jahr, haben wir als Lost-Places-Shooting in Freudenstadt im verlassenen Hotel „Waldlust“ gemacht. Damals war es 8° C kalt. Dieses Mal sollte es 28° C haben. Im Durchschnitt also gut.

Andere Location, gleiches Team. Mein Kollegin vor der Kamera, ich dahinter und meine liebe Frau kümmert sich ums Licht (und alles andere).

Viel zu sagen gibt es diesmal nicht. Die Aufnahmen sprechen für sich. Vielen Dank an für die tollen Aufnahmen, viel Dank für die Hilfe am Set!

Liebe Grüße Jürgen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.