Fotowalk am 16.02.2019

Rückblick

Auf den Fotowalk am 16.02.2019 in Stuttgart Innenstadt

Im Februar starteten wir einen Fotowalk am ursprünglichen Ort des Geschehens. Wir trafen uns wieder am Café Tatti. Gleiches Café – neue Location. Nach dem Aus des Fluxus findet sich das Tatti nicht mehr am Rotebühlplatz. Wir starten unseren Fotowalk bei bestem Wetter und wie immer mit einer tollen Gruppe Fotografen.

Für diesen Fotowalk hatte ich zwei alternative Themen mitgebracht. Das erste Thema, und aus meiner Sicht ein einfaches Thema, lautet „dominante Farbe“. Hier geht es darum, Objekte mit markant auffälligen Farben zu finden und dazu Entsprechungen im Motiv zu finden. Idealerweise eine auffällige Farbe des Hauptobjekts plakativ vor einer ähnlichen Farbe im Hintergrund. Als zweites Thema hatte ich etwas Schwierigeres mitgebracht. Es geht um Emotionen. Dazu muss man natürlich nah an die Protagonisten ran. Dabei wird man in der Regel entdeckt und muss die eine oder andere Frage aushalten. Was den Einen schreckt, nenne ich Straßenfotografie.

Das erste Thema war nicht so das meine. Nach der obligatorischen Schwarz/Weiß-Umwandlung ist von den Farben lediglich ein mehr oder minder homogener Grauton erhalten geblieben. Es soll ja Leute geben, die farbige Bilder machen. Hatte ich aber nicht. Das zweite Thema war denn eher das meine.

Wie immer hat der Fotowalk mit anschließendem Besuch im Café Hüftengold viel Spaß gemacht. Es freut mich immer, bekannte Gesichter zu sehen. Es freut mich aber mindestens ebenso viel, neue Personen kennen zu lernen. Ich danke euch allen für die Teilnahme am Fotowalk und hoffe, es hat euch auch viel Spaß bereitet.

 

Viele Grüße

Jürgen Winkels

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.